Zusammen Zukunft Gestalten.

Wie machen wir Deutschland zukunftsfähig? Wie schaffen wir nachhaltige Transformation? Wie halten wir unsere Gesellschaft zusammen? Diese Fragen bewegen mich.

Meine Erfahrungen aus der Kommunalpolitik, der Wirtschaft und der Wissenschaft sowie aus meinem vielfältigen ehrenamtlichen Engagement will ich im Bundestag dafür einsetzen, dass: Bezahlbarer Wohnraum für alle vorhanden ist, Investitionen in die digitale und soziale Infrastruktur zielstrebig vorangetrieben werden, eine an Nachhaltigkeit orientierte Mobilitätspolitik auch bei uns im Wahlkreis Wirklichkeit wird, Europa der mordernste, nachhaltigste und wettbewerbsfähigste Wirtschaftsraum der Welt wird, der die Grundlagen unseres Wohlstands, unserer Freiheit und unseres Friedens sichert.

Ich sage was ich denke, mache was ich sage...

Als Kommunalpolitikerin ist mir ein gutes Miteinander von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft wichtig. Ich möchte dazu beitragen, ehrenamtliches Engagement zu stärken und zu erreichen, dass in der Politik umgesetzt wird, was die Menschen vor Ort wollen.

Meldungen

„Wir brauchen Milliardeninvestitionen in digitale und soziale Infrastruktur“

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai forderte Dr. Ilja-Kristin Seewald, SPD-Bundestagskandidatin im Wahlkreis 181 (MTK, Königstein, Kronberg, Steinbach), eine „aktive Industriepolitik, die Zukunftstechnologien für eine klimaneutrale Industrie fördert und Investitionen in die Daten-, Energie- und Verkehrswegeinfrastruktur bereitstellt.“ Die voranschreitenden…

Politik ist weiblich, da geht noch etwas!

Mehr Frauen in die Parlamente. Frankreich macht vor, dass es geht. Vor über 20 Jahren hat Frankreich ein Paritätsgesetz eingeführt, das mittlerweile über Europa hinaus andere Länder zu entsprechenden Gesetzen inspiriert. In Deutschland hatten Brandenburg und Thüringen Paritätsgesetze, die von den Landesverfassungsgerichten für verfassungswidrig erklärt wurden.